So starten Sie eine Google Ads-Kampagne mit einer Digitalagentur
Webagentur » Digitale Nachrichten » Wie starte ich eine Google Ads-Kampagne mit einer Digitalagentur?

Wie starte ich eine Google Ads-Kampagne mit einer Digitalagentur?

Angesichts des Wettbewerbs ist es wichtig, die richtige Strategie zu finden, um die Sichtbarkeit Ihrer Website und Ihrer Produkte in Suchmaschinen sicherzustellen. Ebenfalls, Richten Sie eine Google Ads-Kampagne ein ist eine der empfohlenen Methoden, um dies zu erreichen. Dieser Vorgang kann jedoch einer Webagentur anvertraut werden, um die Wirksamkeit ihrer Werbekampagne sicherzustellen und eine hervorragende Kapitalrendite zu erzielen.

Was ist eine Google Ads-Kampagne?

Bezahlte Referenzierung oder SEA besteht aus dem „Kaufen“ von Sichtbarkeit. Durch den Kauf von Schlüsselwörtern, die mit Suchanfragen verbunden sind, die ein bestimmtes Tätigkeitsfeld betreffen, wird die Website in Suchmaschinen hervorgehoben. Diese SEO-Strategie wird über das Google Ads-Tool aktiviert.

Google Ads, früher bekannt als Google Adwords, ist eine von Google entwickelte bezahlte Suchplattform. Es trägt zur Förderung einer Website, von Produkten und Dienstleistungen bei, indem es die Sichtbarkeit ihrer Anzeigen in Suchmaschinen sicherstellt. Das Funktionsprinzip von Google AdWords basiert auf einem Keyword-Auktionssystem. Google Ads legt Gebote automatisch mit dem Ziel fest, basierend auf den Kosten pro Klick maximale Conversions zu generieren. Kurz gesagt, der Werbetreibende zahlt für jeden freiwilligen Aufruf und jeden Klick auf Display-Anzeigen.
Um ins Detail zu gehen, müssen Sie den Höchstpreis der Anzeige definieren. Wenn das Höchstgebot beispielsweise auf 4 $ festgelegt ist und Google feststellt, dass die Kosten pro Klick auf 2 $ festgelegt sind, wird die Platzierung vergeben. Ermittelt Google den CPC jedoch mit 5 €, wird Ihnen der Standort verweigert. Es ist auch möglich, ein maximales Tagesbudget für die Anzeige festzulegen, um die Kosten nicht zu explodieren! Somit wird das für Ihre Werbekampagne zugewiesene maximale Budget niemals überschritten.

Diese Anzeigen kommen in Form von optimierten Texten. Sie erscheinen auf der SERP (also der Ergebnisseite einer Suchmaschine), wenn Internetnutzer Schlüsselwörter auf der Registerkarte „Suche“ eingeben. Somit erscheint die Anzeige auf der ersten Seite der Suchergebnisse als gesponserter Link. Tatsächlich haben diese Anzeigen bestimmte Platzierungen. Die laut Google relevantesten sind über den ersten natürlich referenzierten Seiten.

Warum mit einer Digitalagentur zusammenarbeiten?

Die Begleitung durch eine Agentur, die sich aus sachkundigen und ausgestatteten Fachleuten zusammensetzt, hat viele Vorteile. Die Digitalagentur kann Ihre Google Ads-Kampagne durchführen. Somit verbessern diese Digitalexperten nicht nur das SEO von Anzeigen und Ankündigungen. Sie berichten auch über ihre Fortschritte. Natürlich verraten sie Ihnen die zuverlässigsten Strategien, um bei Google gut zu ranken. Eine Digitalagentur hilft Ihnen daher bei der Auswahl Ihrer Google Ads-Kampagne. In der Tat müssen mehrere Parameter berücksichtigt werden, um sie richtig auszuwählen. Beispielsweise ist es zwingend erforderlich, das Ziel der Kampagne zu definieren. Einige nicht erschöpfende Ziele können nachstehend aufgeführt werden:

  • Umsatz generieren
  • Gewinnen Sie Leads
  • Traffic auf die Website ziehen
  • Erreichen Sie ein breiteres Publikum
  • Besucher in ein physisches Geschäft locken

Für jede Kampagne gibt es eine Konfiguration und spezifische Best Practices, die vollständig beherrscht werden müssen, um den Erfolg sicherzustellen. Auch die Einrichtung einer Ads-Kampagne und die Funktionsweise dieser SEO-Strategie erfordern echtes Fachwissen. Wenn Sie es einer Digitalagentur anvertrauen, erhalten Sie mit Sicherheit ein hohes Qualitätsniveau in Bezug auf die Leistung Ihrer Kampagnen. Dank dieser Experten profitieren Sie von einer Kampagnenerstellung, die sich von der Konkurrenz abhebt. Es sollte jedoch daran erinnert werden, dass ihr Zweck darin besteht, die Sichtbarkeit von Anzeigen und Anzeigen in der Suchmaschine zu fördern. Heutzutage werden Internetnutzer mit Anzeigen überschwemmt, daher ist es wichtig, Ihre SEO-Strategie einer spezialisierten Agentur anzuvertrauen. Außerdem kann die Optimierungsstrategie einer Kampagne von Kampagne zu Kampagne variieren. Es ist daher notwendig, die zu befolgenden Regeln zu verstehen und zu beherrschen, um die optimale Sichtbarkeit Ihrer Anzeigen bei Google zu gewährleisten.

Gehen Sie mit Ihrem SEO weiter

Eine digitale Agentur wird Ihnen sicherlich ergänzende Lösungen zu Ihrer Google Ads-Strategie anbieten. In der Tat ist es sehr interessant, die bezahlte Referenzierung mit der natürlichen Referenzierung zu koppeln, um Ihre Gesamtstrategie für die Sichtbarkeit im Internet zu maximieren.

SEA bietet sofortige Sichtbarkeit. Dennoch müssen Sie ein dediziertes Budget investieren (manchmal sehr beträchtlich!) und an Auktionen teilnehmen, um eine gute Position in gesponserten Anzeigen zu haben. Die bezahlte Referenzierung impliziert nämlich, dass der Werbetreibende seinen Platz „kauft“ und sobald die Kampagne endet, verschwinden die Anzeigen und die Website wird wieder unsichtbar. Es sei denn, die Kunden, die die Seite dank der Werbung kennengelernt haben, konnten sie binden.

Mit SEO sind die unmittelbaren Kosten geringer, aber es ist eine mühsame Arbeit, die Fähigkeiten im Schreiben optimierter Inhalte erfordert. Darüber hinaus ermöglicht die natürliche Referenzierung, die guten Positionen in Suchmaschinen zu verstetigen. Alles in allem verbessert die Kombination aus SEO und SEA die Ergebnisse von Google Ads-Kampagnen. Somit ermöglichen eine optimierte Website, qualitativ hochwertige Inhalte und aktualisierte Informationen die gute Indizierung der Seiten der Website durch die Suchmaschinen. Außerdem steigern diese Aktionen Ihre Google Ads-Kampagnen und führen zu besseren Ergebnissen. SEO kann also die Performance Ihrer SEA-Kampagnen wirklich umwerfend verbessern. Darüber hinaus weisen viele Studien darauf hin, dass Internetnutzer natürliche Ergebnisse auf einer Suchseite bevorzugen. Es ist daher wichtig, darauf zu setzen, dass die Arbeit organischen Verkehr anzieht. Denken Sie jedoch daran, dass es mindestens 6 Monate dauert, bis Sie natürlich in Suchmaschinen erscheinen, sodass in der Zwischenzeit SEA übernehmen kann.

★ ★ ★ ★ ★