Erhöhen Sie die Conversion-Rate Ihrer E-Commerce-Site
Webagentur » Digitale Nachrichten » Erhöhen Sie die Conversion-Rate Ihrer E-Commerce-Site

Erhöhen Sie die Conversion-Rate Ihrer E-Commerce-Site

Eine Internetseite obsolet ist die bête noire der Internetnutzer. Alle sind sich einig, es ist sehr unangenehm und sogar frustrierend, a zu surfen E-Commerce-Website langsam und voller Fehler und Anomalien. Internetnutzer langweilen sich schnell und schließen das Fenster nach wenigen Klicks systematisch. Sie werden wahrscheinlich zu einem Ihrer Konkurrenten gehen: dem Alptraum! Dieses Problem wird Ihre potentiellen Kunden abschrecken und die Umrechnungskurs Ihre Online-Shop.

Was ist zunächst eine Conversion-Rate? Es ist die Umwandlung eines Besuchers in einen Kunden durch einen Kauf, eine Online-Reservierung oder einen Kontakt. Die Unternehmen bemühen sich, diese Quote mit allen Mitteln zu erhöhen. Es ist in der Tat ein wichtiger Indikator für die Leistung und Wirksamkeit ihrer kommerzielle Webseite.

Wie führt die Langsamkeit Ihrer Website zu einem Rückgang Ihrer Conversion-Rate?

Ladezeit einer Site stellt ein echtes Hindernis für Internetnutzer dar, die immer ungeduldiger werden und es vorziehen, die Seite zu wechseln, anstatt darauf zu warten, dass Ihre geladen wird. Dadurch wird die Zahl der Besucher, die zu Kunden werden, drastisch reduziert. Als Ergebnis werden Sie eine niedrige Conversion-Rate haben, die nicht Ihren Erwartungen und Inspirationen entspricht, als Sie sich dafür entschieden haben. digitale Transformation und erstellt ein Webseite Für dein Geschäft.

Denken Sie daran, dass Ihr Webseite ist der erste Botschafter von dir Online-Branding. Daher ist es wichtig, die Ladegeschwindigkeit Ihrer Website. Eine optimierte Geschwindigkeit ist daher notwendig für binden Sie Ihre Kunden und gewinnen Sie neue, sondern verbessern Sie auch Ihr SEO und darüber hinaus Ihre Sichtbarkeit und Attraktivität zu steigern.

Ist ein UX-Design wirklich notwendig, um dieses Problem anzusprechen?

Die Antwort ist ja und das ohne den geringsten Zweifel! Genau, indem Sie den Benutzer in den Mittelpunkt Ihrer Webmarketing-Strategie, du wirst dich verbessern können die UX Ihrer Website. Ein zufriedener Besucher bedeutet ein potenzieller Kunde. Mit anderen Worten, UX-Design und die Zufriedenheit Ihrer Besucher wird es Ihnen ermöglichen, Ihre Konversionsrate zu verbessern. Leider Unternehmen, die sich auf den Weg machen digitale Transformation heute nicht viel Wert auf Kundenerfahrung. In der Tat, nach Staatsmann "In Frankreich gaben 59% der mittelständischen Unternehmen an, 2018 keine Verfahren zur Optimierung des Kundenerlebnisses implementiert zu haben."

Um Ihr UX-Design zu verbessern und Ihren Online-Wind zu steigern, sind hier die sechs goldenen Regeln:

  • Ein verständliches Design und ergonomisch die es Besuchern ermöglicht, sich beim Surfen auf Ihrer Website wohl zu fühlen;
  • Schnelles Laden von Seiten, damit sie sich nicht langweilen, wenn Sie schnell über Ihrem schweben Webseite ;
  • Viele Produktseiten Vervollständigen und geben Sie den Kunden alle Informationen, die sie über Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung benötigen;
  • Verbesserte Funktionen, mit denen Sie erzeugen Verkehr ;
  • Hochwertige Fotos, die die Schönheit Ihrer Produkte und die Abgrenzungspunkte Ihrer Dienstleistungen veranschaulichen und Ihre Professionalität und Bekanntheit widerspiegeln;
  • Mehrere Interaktionsoptionen (E-Mail, Telefonnummer, soziale Netzwerke, Adresse usw.), damit Ihre Besucher schnell mit Ihnen interagieren und Sie einfach kontaktieren können. Menschen fühlen sich gerne unterstützt.

Konkret, wie können Sie die Ladegeschwindigkeit Ihrer E-Commerce-Site verbessern?

Es stehen Ihnen viele Lösungen zur Verfügung, um die Langsamkeit Ihrer Händlerseite erfolgreich zu reduzieren und Ihre Website sofort zu optimieren Wechselkurs. Wir haben die besten genialen Tipps für Sie herausgesucht:

  • Setzen Sie auf den Einsatz von Analysetools, um die Geschwindigkeit Ihrer Website zu überprüfen. Sie können auch über viele Medien (Computer, Tablet, Smartphone, etc.) Tests durchführen.
  • Erhellen Sie die Größe der Bilder durch Komprimieren oder Verkleinern, während gleichzeitig sichergestellt wird, dass Qualität und Auflösung erhalten bleiben, um die Kauflust der Internetnutzer zu steigern.
  • Vermeiden Sie das Überladen der Seiten mit a Web-Content unnötig, die Ihre Site überlastet und erheblich zu ihrer Langsamkeit beiträgt. Was benötigt wird, muss dort abgelegt werden, wo es gebraucht wird.
  • Verwendung ein Cache-System was die Anzahl der gesendeten Anfragen verringert und somit die Effizienz Ihres Online-Shops erhöht.
  • Sag nein zu Fehlern, indem du smart wählst der Gastgeber das perfekt auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist.
  • Vereinfachen Sie so viel wie möglich Kaufformulare damit sie schnell sind. Sie sollten mit nur zwei oder drei Klicks erledigt sein.
  • Lassen Sie Ihre Website aussehen ansprechbar, also an das mobile Format angepasst. Laut Statista: „Wir sehen, dass die Conversion-Rate bei einer Optimierung der Website für mobile Geräte bei etwa 3% lag. ".
  • Bevorzugen Sie ein System zur Validierung der auszufüllenden Felder, das in Echtzeit erfolgt. Auf diese Weise müssen Benutzer das Formular nicht mehrmals ausfüllen.
  • Verwenden Sie Schnellkauf-Shortcuts oder Blitz entlüften, ohne Mäßigung.

Obwohl diese Tipps leicht umzusetzen scheinen, ist dies eine zweischneidige Klinge. Sie müssen richtig angewendet werden, um die Vorteile zu nutzen. Unsere Webagentur Tremplin Numérique stellt Ihnen hochqualifizierte Experten zur Seite, die Sie in Ihrem digitalen Transformationsprozess begleiten und entwickeln Sie Ihr Geschäft.

★ ★ ★ ★ ★