Das Google Pixel 7 wird die Smartphone-Kameras dominieren
Webagentur » Digitale Nachrichten » Das Google Pixel 7 wird die Smartphone-Kameras dominieren

Das Google Pixel 7 wird die Smartphone-Kameras dominieren

Zu unserer Freude hält Google an seiner Formel für das Pixel 7 fest. Dieses neue Smartphone sieht fast identisch mit seinem Vorgänger aus, aber seine Kameras sind leistungsfähiger, zugänglicher und benutzerfreundlicher als je zuvor. Außerdem übernimmt das Pixel 7 Pro endlich Face Unlock!

Vorbestellungen für Pixel 7 und Pixel 7 Pro sind ab heute möglich. Beide Geräte werden am 13. Oktober ausgeliefert und behalten die großartigen Preise der Pixel 6-Reihe bei.

Anmerkungen: Die Smartphones Pixel 7 und Pixel 7 Pro debütierten auf der Veranstaltung Made By Google 2022. Sie wurden von der Pixel Watch und dem Pixel Tablet begleitet.

Eine Reihe hellerer, glänzenderer Pixel-Smartphones

Ein offizielles Rendering von Pixel 7 und Pixel 7 XL.

Das neue Pixel 7 und Pixel 7 Pro bauen auf dem Erfolg des vorherigen Google-Smartphones Pixel 6 auf. Sie kommen ohne Preiserhöhung und bieten den gleichen Wettbewerbswert mit beeindruckenden neuen Verbesserungen, insbesondere bei Bildschirmqualität, Kamera, Akkulaufzeit und KI. -Funktionen aktiviert.

Hier ist der Preis des Pixel 7:

  • Pixel 7  (6,3 Zoll): 600 $
  • Pixel 7 Pro (6,7 Zoll): 900 $

Auf der Designseite verwendet die Pixel 7-Reihe das „ Robotcop” Kameravisier haben wir letztes Jahr bekommen. Beim Standard-Pixel 7 hat dieses Visier ein Satin-Finish, während es beim Pixel 7 Pro viel glänzender und glänzender ist.

Das Pixel 7 verwendet jetzt einen 6,3-Zoll-Bildschirm – es ist etwas kleiner als der Bildschirm des Pixel 6, aber nur, weil die Einfassungen enger sind. Leider verwendet das Pixel 7 immer noch ein Display mit 90 Hz. Sie müssen auf das Pixel 7 Pro upgraden, wenn Sie ein 6,7-Zoll-Display mit 120 Hz wünschen.

Das größte Upgrade bekommen hier natürlich die Kameras. Selfies bei schwachem Licht sehen auf Pixel 7 besser aus, die Zoomeinstellungen sind effizienter und schärfer und Pixel 7 führt eine neue Funktion ein, um verschwommene Fotos zu korrigieren. Außerdem erhält das Pixel 7 Pro endlich Face Unlock.

Die Akkulaufzeit ist auch eine spürbare Verbesserung. Laut Google halten beide Geräte mit einer Ladung über 24 Stunden (oder bis zu 72 Stunden mit Extreme Battery Saver). Und interessanterweise unterstützen Pixel 7 und Pixel 7 Pro kabelgebundenes Schnellladen mit 30 Watt. (Zumindest sagt Google das. Denken Sie daran, Google hat über die Ladegeschwindigkeit des Pixel 6 gelogen.)

Pixel 7 und Pixel 7 Pro erhalten beide fünf Jahre Sicherheitsupdates und drei Jahre wichtige Betriebssystemupdates.

Der mächtige Tensor der zweiten Generation

Ein offizielles Rendering des Tensor 2-Chipsatzes.

Die neue Pixel 7-Reihe kommt mit einem verbesserten Chipsatz, dem Tensor G2. Laut Google arbeiten maschinelle Lernalgorithmen auf diesem neuen Chipsatz 60 % schneller und mit 20 % mehr Effizienz. Das bedeutet schnelleres Bild- und Video-Rendering, ein schnelleres Live-Übersetzungstool und eine längere Akkulaufzeit.

Im Wesentlichen bietet das Pixel 7 die gleichen KI- und maschinellen Lernfunktionen wie sein Vorgänger. Aber es gibt ein paar neue Ergänzungen, darunter Transkriptionen für Audionachrichten. Wenn Ihnen jemand eine Audionachricht sendet, während Sie in der Öffentlichkeit sind, müssen Sie diese nicht laut abspielen. Einfach transkribieren!

Und für Journalisten fügt die Rekorder-App von Pixel 7 Transkripten neue Sprecherbezeichnungen hinzu. Wenn Sie jemanden auf Ihrem Pixel 7 interviewen und auf die automatische Transkription zugreifen, werden verschiedene Sprecher durch Labels identifiziert (z. B. "Sprecher 1").

Der Tensor G2 wird später in diesem Jahr auch eine „Clear Calling“-Funktion ermöglichen. Pixel-Telefone bereinigen bereits Ihre Telefonanrufe, aber Clear Calling zielt speziell auf die Person ab, die Sie anrufen. Es verbessert die Sprachqualität und entfernt vom Telefon aufgenommene Hintergrundgeräusche.

Leider haben wir immer noch keine detaillierten Spezifikationen für diesen Chipsatz. Wir gehen davon aus, dass es mit dem Snapdragon 8+ Gen 1 vergleichbar ist, aber die Präsentation von Google konzentrierte sich mehr auf die KI-Leistung als auf die reine Leistung.

Inklusivere und leistungsfähigere Kameras … und Face Unlock

Eine Nahaufnahme des rückseitigen Kamera-Arrays des Pixel 7 Pro.

Wie immer steht die Kameraqualität im Mittelpunkt der Pixel-Reihe von Google. Und die Pixel 7-Serie bringt die Kameraqualität auf ein neues Niveau und fügt eine lange Liste von Verbesserungen und neuen Funktionen hinzu.

Sowohl das Pixel 7 als auch das Pixel 7 Pro verwenden eine verbesserte 10,8 MP f/2.2 Ultra-Wide-Frontkamera, die die Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen beim Aufnehmen von Selfies oder Videoanrufen verbessert. Darüber hinaus verfügen beide Telefone über einen 2X Pro Res-Zoom auf ihrer Hauptkamera, und jede der Pixel 7-Kameras bietet eine verbesserte Schärfe und Stabilisierung, insbesondere beim Heranzoomen entfernter Motive.

Die Videoqualität wurde beim Pixel 7 und Pixel 7 Pro deutlich verbessert. Das neue 10-Bit-HDR sorgt für verbesserte Farben und Kontraste, während Sie im Cinematic-Modus hochauflösende Videos mit geringer Schärfentiefe aufnehmen können. Mit anderen Worten, Sie können die Hintergrundunschärfe im Hochformat für Videos aktivieren.

Das Pixel 7 Pro erhält ein exklusives Kamera-Upgrade, einen Makroaufnahmemodus. Durch die Nutzung der Ultra-Wide-Kamera kann Google hochdetaillierte Aufnahmen von Motiven in einer Entfernung von bis zu 3 cm gewährleisten. Sie können Nahaufnahmen von Regentropfen, Haarfollikeln auf der Haut oder anderen Motiven machen, die sich normalerweise außerhalb des Steuerhauses eines Smartphones befinden.

Google hat dem Pixel 7 Pro auch Face Unlock hinzugefügt. Wir haben seit Jahren kein Pixel-Telefon mit Face Unlock mehr gesehen, daher ist dies ein sehr bemerkenswertes Upgrade. Hoffentlich funktioniert die Funktion tatsächlich.

Und natürlich verbessert der Tensor G2 alle Funktionen der KI-fähigen Kamera von Google. Es verdoppelt die Geschwindigkeit von Night Sight und reduziert die Bewegungsunschärfe in der Nachtfotografie. Und die Real Tone-Funktion, die Google letztes Jahr eingeführt hat, funktioniert jetzt besser in Umgebungen mit wenig Licht und stellt sicher, dass Motive mit dunkleren Hauttönen auf allen Fotos genau dargestellt werden.

Google hat auch eine neue Funktion namens Guided Frame eingeführt, die sehbehinderten oder blinden Benutzern hilft, Selfies aufzunehmen. Im Wesentlichen sagt Ihnen eine Stimme, in welche Richtung Sie die Kamera bewegen müssen, und sagt Ihnen, wann Sie sich im richtigen Bild befinden.

Aber was ist mit Ihren alten Fotos? Nun, Google führt eine exklusive Funktion für Pixel 7 namens Photo Unblur ein. Es entfernt Bewegungsunschärfe und Flecken von allen Fotos, sogar von Fotos, die Sie mit anderen Telefonen aufgenommen haben. In Kombination mit Magic Eraser und anderen Bearbeitungswerkzeugen können Sie mit Pixel 7 all Ihre Lieblingserinnerungen verbessern. Das ist ein ernstzunehmendes Verkaufsargument, wenn Sie mich fragen.

Vorbestellungen sind heute geöffnet

Der Bildschirm des Pixel 7.

Sie können Pixel 7 und Pixel 7 Pro für 600 bzw. 900 US-Dollar vorbestellen. Beide Telefone beginnen mit 128 GB Speicherplatz, aber Sie können auf 256 GB aufrüsten. Wenn Sie noch mehr Speicherplatz benötigen, müssen Sie das Pixel 7 Pro kaufen, das in seiner teuersten Konfiguration über 512 GB verfügt. .

Bestellungen für das Pixel 7 werden am 13. Oktober versandt. Das Telefon wird an diesem Tag auch in die Regale kommen. Wenn Sie unschlüssig sind, schlage ich vor, dass Sie warten, bis die Bewertungen eingehen – wir werden in ein paar Wochen eine Bewertung veröffentlichen.

Beachten Sie, dass die Mobilfunkanbieter für dieses Telefon erhebliche Rabatte anbieten. Google sagt, dass Sie ein Pixel 7 Pro kostenlos mit einer qualifizierten Inzahlungnahme erhalten können.

★ ★ ★ ★ ★